Liedberger Landgasthaus

Kalender

 

 Januar 2018

03.01.2018

19:30 Uhr -
22:00 Uhr

Vollmondwanderung

Wanderung / Natur allgemein

 

Bei Vollmond wandern wir an einem kalten Winterabend grenzüberschreitend durch die Wald- und Wiesenlandschaft des Meinweggebietes. Dabei lassen wir die karge, hoffentlich schneebedeckte Winterlandschaft auf uns wirken (ca. 10 km).

 

Leitung: Dirk Heinen/Naturpark Schwalm-Nette
Treffpunkt: Wanderparkplatz Deutsches Eck, 41844 Wegberg, Ortsteil Dalheim-Rödgen, St.-Ludwig-Straße (Parkplatz am Ende der Straße)


Veranstalter: Naturpark Schwalm-Nette
Telefon: +49(0)157-76215988
Sonstiges: Bitte auf witterungsangepasste Kleidung und Wanderschuhe achten. Taschenlampen sind mitzubringen.

09.01.2018

19:00 Uhr

Albufera statt Ballermann Die faszinierende Tier- und Pflanzenwelt Mallorcas

Vortrag

 

Leitung: Dipl. Biol. Dr. Ulf Schmitz, selbständiger Gutachter und Lehrbeauftragter der HHU
Treffpunkt: Seminarraum in der ersten Etage des Wirtschaftsgebäudes links vor der Kuppe


Veranstalter: Freundeskreis des Botanischen Gartens Düsseldorf
Kosten: kostenlos

12.01.2018

Tourensponsor

18:30 Uhr

Liedberger Abendführung

 

Liedberg und unsere Geschichte auf unterhaltsame Art und Weise besser kennen lernen. Spannend, informativ und überraschend ...Begleiten Sie unseren Gästeführer Gerd Busch mit seiner Laterne auf eine spannende Zeitreise durch das abendliche Liedberg. Vorbei an historischen Sehenswürdigkeiten wie Marktplatz, Mühlenturm oder Schloss erwarten Sie interessante und amüsante Geschichten auf dieser beliebten Tour. Zum Schluss besichtigen Sie in unserem Haus noch den größten Liedberger Gewölbekeller, bevor wir Sie in unseren Gasträumen mit einer pikanten Vesper verwöhnen, bestehend aus einer wärmenden Suppe, der Genießer Versperplatte mit verschiedenen Braten, Schinken und Käse und dem süßen Abschluss. Dauer der Führung ca. 90 Minuten und nur mit verbindlicher Anmeldung.

 

Leitung: Gerd Busch/Simone und Peter Schmitt, Liedberger Landhasthaus
Treffpunkt: Liedberger Landgasthaus, Landstraße 19, Liedberg, 15 Minuten vor Beginn der Veranstaltung


Veranstalter: Liedberger Landgasthaus
Kosten: 29,50 Euro pro Person für Führung und Vesper
Telefon: 02166-87294
E-Mail: info@llgh.de
Anmeldung erforderlich!
Teilnehmerzahl begrenzt!
Für Kinder geeignet!
Sonstiges: Anmeldung erforderlich. Für Kinder ab 10 Jahren geeignet. Treffpunkt 15 Minuten vor der Veranstaltung. Karten können Sie im Liedberger Landgasthaus kaufen.

13.01.2018

09:00 Uhr -
13:00 Uhr

Pflegeeinsatz in der Hildener Heide

 

An diesem Termin ist die Entbuschung von Teilflächen im Hildener Stadtwald geplant, um hier die konkurrenzschwache Moor- und Heidevegetation zu fördern. Das Mahd- und Schnittgut wird anschließend auf einen Anhänger verladen und entsorgt. Es sollten wasserfeste Schuhe, wetterangepasste Kleidung sowie Arbeitshandschuhe mitgebracht werden.

 

Leitung: Moritz Schulze, Wolfgang Sternberg, Markus Rotzal
Treffpunkt: Parkplatz Sandberg Hundewiese bei Kesselsweier; Elberfelder Straße, 40724 Hilden


Veranstalter: Biologische Station Haus Bürgel. In Kooperation dem NABU Kreisverband Mettmann und der AGNU Haan
Kosten: kostenlos
Telefon: 0211 - 99 61 212
E-Mail: info@biostation-D-Me.de
Sonstiges: Es sollten wasserfeste Schuhe, wetterangepasste Kleidung sowie Arbeitshandschuhe mitgebracht werden.

28.01.2018

14:30 Uhr -
15:45 Uhr

Die Geschichte von Schloss Tüschenbroich

Wanderung / Kultur(geschichte)

 

Schloss Tüschenbroich mit seinen beiden Mühlen und der im Wald gelegenen Ulrichskapelle sind Themen dieser Führung. Die Geschichte vom Schloss, welches seinen Ursprung auf der Motte hatte, bildet den Kernpunkt der Führung. In der Ulrichskapelle können Sie den drei Sagen lauschen, die sich um diese Kapelle ranken.

 

Leitung: Alwine Storms/Naturpark Schwalm-Nette
Treffpunkt: Tüschenbroicher Mühle, Gerderhahner Straße 1, 41844 Wegberg (vor dem Restaurant)


Veranstalter: Naturpark Schwalm-Nette
Kosten: Erwachsene 4,00 Euro, Kinder 2,50 Euro
Telefon: +49(0)2452-65353
Für Kinder geeignet!

31.01.2018

19:30 Uhr -
22:00 Uhr

Vollmondwanderung

Wanderung / Natur allgemein

 

Bei Vollmond wandern wir an einem kalten Winterabend grenzüberschreitend durch die Wald- und Wiesenlandschaft des Meinweggebietes. Dabei lassen wir die karge, hoffentlich schneebedeckte Winterlandschaft auf uns wirken (ca. 10 km).

 

Leitung: Dirk Heinen/Naturpark Schwalm-Nette
Treffpunkt: Wanderparkplatz Deutsches Eck, 41844 Wegberg, Ortsteil Dalheim-Rödgen, St.-Ludwig-Straße (Parkplatz am Ende der Straße)


Veranstalter: Naturpark Schwalm-Nette
Telefon: +49(0)157-76215988
Sonstiges: Bitte auf witterungsangepasste Kleidung und Wanderschuhe achten. Taschenlampen sind mitzubringen.

<< zum Seitenanfang

 

 

 Februar 2018

04.02.2018

10:30 Uhr -
13:00 Uhr

Mit Lamas durch den Winterwald

Wanderung / Natur allgemein

 

Es ist die kälteste Zeit im Jahr. Der Winter hat die Natur fest im Griff. Doch gerade der Wechsel der Jahreszeiten bringt Vielfalt und Abwechslung. Wir erkunden den besonderen Reiz der Winterlandschaft in Begleitung von drei freundlichen Lamas und erleben den Wald auf ganz unbekannte Weise.

 

Leitung: Sabine Höfer, Zertifizierte Natur-und Landschaftsführerin, Meinweg-Guide
Treffpunkt: 41844 Wegberg-Dalheim, Mühlenstraße, vor dem Dalheimer Klosterhof (Parkmöglichkeit ca. 50 m links vor dem Klosterhof)


Kosten: Pro Teilnehmer 10,00 Euro
Telefon: +49(0)2436-339795
Anmeldung erforderlich!
Teilnehmerzahl begrenzt!
Für Kinder geeignet!
Sonstiges: Bitte auf festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung achten. Bei Glatteis, Sturm oder starkem Regen fällt die Tour aus.

04.02.2018

11:00 Uhr

Sollte man hier einmal aufräumen? - Totholz in der Urdenbacher Kämpe

 

Mit den Auenerlebnisbegleitern durchs Jahr in der Urdenbacher Kämpe. Anmeldung erforderlich: 0211-75844715

 

Leitung: Otto Bremm
Treffpunkt: D-Urdenbach, Wanderparkplatz Baumberger Weg / Drängenburger Str., 40593 Düsseldorf-Urdenbach, nächste Haltestelle Mühlenplatz (Bus 788)


Veranstalter: Biologische Station Haus Bürgel.
Kosten: 5,00 Euro
Telefon: 02173 / 95 17 43
E-Mail: info@biostation-D-Me.de
Anmeldung erforderlich!
Sonstiges: Anmeldung erforderlich: 0211-75844715

04.02.2018

14:30 Uhr -
16:30 Uhr

Ein Streifzug durch Wegbergs Geschichte

Wanderung / Kultur(geschichte)

 

Er handelt von spanischen Bewohnern und diebischen Pastoren in einer geteilten Gemeinde. Die katholische Kirche mit ihrem Matronenstein sowie die hübschen Fenster der evangelischen Kirche sind genauso Thema wie der Grenzlandring. Mit der Geschichte der Wegberger Mühle und der Burg endet diese Führung.

 

Leitung: Alwine Storms/Naturpark Schwalm-Nette
Treffpunkt: Rathausvorplatz Wegberg, Rathausplatz 25, 41844 Wegberg (vor dem Rathaus)


Veranstalter: Naturpark Schwalm-Nette
Kosten: Erwachsene 5,00 Euro, Kinder 3,00 Euro
Telefon: +49(0)2452-65353
Für Kinder geeignet!

04.02.2018

15:00 Uhr -
16:00 Uhr

Offene Führung im Römischen Museum Haus Bürgel

 

Führung und Rundgang durch die Ausstellungsräume und den Außenpfad.

 

Leitung: Römisches Museum Haus Bürgel
Treffpunkt: Römisches Museum Haus Bürgel, Urdenbacher Weg, 40789 Monheim am Rhein


Veranstalter: Interessengemeinschaft Urdenbacher Kämpe Haus Bürgel e. V.
Kosten: Die Teilnahme kostet 4 Euro; Schüler und Studenten 2 Euro, Kinder bis zehn Jahre frei.
E-Mail: hausbuergel@monheim.de

08.02.2018

Tourensponsor

18:30 Uhr

Schaurig schöne Liedberger Abendführung: Hexen, Henker & Geschichten

 

Vorbei an Liedberger Sehenswürdigkeiten wird unser Gästeführer Sie an diesem Abend in die Zeit der Räuberbanden, Folter und Hinrichtungen entführen. Schon kleine Vergehen endeten damals am öffentlichen Pranger, dem Liedberger Trillhäuschen oder direkt am Galgen. Besuchen Sie dabei originale Schauplätze und erfahren Sie von den Straftaten des Mathias Weber, einst Anführer der berüchtigten Neusser Räuberbande im 18 Jhdt. Schaurig schöner Höhepunkt ist dann die Besichtigung unseres historischen Gewölbekellers. Dort werden Ihnen zeitgenössische Tafeln mit den Vorgehensweisen der mittelalterlichen Zeit gezeigt und erklärt. Lassen Sie sich hier weiter überraschen. Anschließend verwöhnen wir Sie in unseren Gasträumen mit einer pikanten Vesper. Dauer der Führung inkl. Gewölbekeller 90 Minuten. Verbindliche Anmeldung erforderlich Anmeldung.

 

Leitung: Gerd Busch/Simone und Peter Schmitt, Liedberger Landhasthaus
Treffpunkt: Liedberger Landgasthaus, Landstraße 19, Liedberg, 15 Minuten vor Beginn der Veranstaltung


Veranstalter: Liedberger Landgasthaus
Kosten: 31,00 Euro für die Führung inklusive anschließender Vesper
Telefon: 02166-87294
E-Mail: info@llgh.de
Anmeldung erforderlich!
Teilnehmerzahl begrenzt!
Sonstiges: Anmeldung erforderlich. Treffen 15 Minuten vor Beginn der Veranstaltung. Die Veranstaltung findet auch bei Regenwetter statt!

09.02.2018

Tourensponsor

18:30 Uhr

Schaurig schöne Liedberger Abendführung: Hexen, Henker & Geschichten

 

Vorbei an Liedberger Sehenswürdigkeiten wird unser Gästeführer Sie an diesem Abend in die Zeit der Räuberbanden, Folter und Hinrichtungen entführen. Schon kleine Vergehen endeten damals am öffentlichen Pranger, dem Liedberger Trillhäuschen oder direkt am Galgen. Besuchen Sie dabei originale Schauplätze und erfahren Sie von den Straftaten des Mathias Weber, einst Anführer der berüchtigten Neusser Räuberbande im 18 Jhdt. Schaurig schöner Höhepunkt ist dann die Besichtigung unseres historischen Gewölbekellers. Dort werden Ihnen zeitgenössische Tafeln mit den Vorgehensweisen der mittelalterlichen Zeit gezeigt und erklärt. Lassen Sie sich hier weiter überraschen. Anschließend verwöhnen wir Sie in unseren Gasträumen mit einer pikanten Vesper. Dauer der Führung inkl. Gewölbekeller 90 Minuten. Verbindliche Anmeldung erforderlich Anmeldung.

 

Leitung: Gerd Busch/Simone und Peter Schmitt, Liedberger Landhasthaus
Treffpunkt: Liedberger Landgasthaus, Landstraße 19, Liedberg, 15 Minuten vor Beginn der Veranstaltung


Veranstalter: Liedberger Landgasthaus
Kosten: 31,00 Euro für die Führung inklusive anschließender Vesper
Telefon: 02166-87294
E-Mail: info@llgh.de
Anmeldung erforderlich!
Teilnehmerzahl begrenzt!
Sonstiges: Anmeldung erforderlich. Treffen 15 Minuten vor Beginn der Veranstaltung. Die Veranstaltung findet auch bei Regenwetter statt!

11.02.2018

10:00 Uhr -
12:00 Uhr

Exkursion Niederwald gestern und heute

Wanderung / Natur allgemein

 

Gewinnen Sie Einblicke in die Lebensumstände unserer Vorfahren und lassen Sie sich von Baumveteranen verzaubern. Wir erforschen die Besonderheiten der historischen Niederwaldbewirtschaftung. Ist der Niederwald wirklich nur eine düstere Waldlandschaft, oder ist er eine erhaltungswürdige Bewirtschaftungsform?

 

Leitung: Iris Lau, Zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin/Naturpark Schwalm-Nette
Treffpunkt: Wanderparkplatz L 388, Lobbericher Straße, 41749 Viersen-Süchteln - erster Weg rechts von der Straße Süchteln-Lobberich (Richtung Kreiskriegsdenkmal)


Telefon: +49(0)2166-958131
E-Mail: info@lau-iris.de
Anmeldung erforderlich!
Sonstiges: Anmeldung bitte per E-Mail an Natur@Iris-Lau.de.Bitte denken Sie an festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung.

13.02.2018

19:00 Uhr

Koniferen: nicht nur Gestaltungselement für Landschaftsgärtner, sondern auch Schlüssel zum Verständnis der Entstehung der Samenpflanzen

Vortrag

 

Leitung: Prof. Dr. Thomas Stützel, Fakultät für Biologie und Biotechnologie, Ruhr Universität Bochum
Treffpunkt: Seminarraum in der ersten Etage des Wirtschaftsgebäudes links vor der Kuppe


Veranstalter: Freundeskreis des Botanischen Gartens Düsseldorf
Kosten: kostenlos

17.02.2018

10:00 Uhr -
14:00 Uhr

Pflegeeinsatz im Further Moor

 

An diesem Termin ist die Entbuschung von Teilflächen im NSG Further Moor geplant, um hier die konkurrenzschwache Moor- und Heidevegetation zu fördern. Das Mahd- und Schnittgut wird anschließend auf einen Anhänger verladen und entsorgt. Es sollten wasserfeste Schuhe, wetterangepasste Kleidung sowie Arbeitshandschuhe mitgebracht werden.

 

Leitung: Moritz Schulze
Treffpunkt: Waldparkplatz an der Bergischen Landstraße, 40764 Langenfeld


Veranstalter: Biologische Station Haus Bürgel.In Kooperation mit dem NABU Stadtverband Langenfeld
Kosten: kostenfrei
Telefon: 02173 / 95 17 43
E-Mail: info@biostation-D-Me.de
Sonstiges: Es sollten wasserfeste Schuhe, wetterangepasste Kleidung sowie Arbeitshandschuhe mitgebracht werden.

24.02.2018

09:30 Uhr

Rheinufersäuberung

 

Die Bürgervereine in Monheim und Urdenbach laden zur Rheinufersäuberung ein. Als Dankeschön gibt es am Mittag bei Haus Bürgel eine warme Suppe und Getränke.

 

Treffpunkt: Wanderparkplatz Klappertorstraße Monheim-Baumberg oder Wanderparkplatz Baumberger Weg/ Drängenburger Str. (Piels Loch), D-Urdenbach


Veranstalter: Biologische Station Haus Bürgel. Bürgervereine Monheim/Urdenbach
Kosten: kostenlos
Telefon: 02173 / 95 17 43
E-Mail: info@biostation-D-Me.de

24.02.2018

10:00 Uhr -
14:00 Uhr

Einführung in die Obstbaumpflege

 

Nach einem Vortrag über die Grundzüge des Erziehungs- und Verjüngungsschnittes von hochstämmigen Obstbäumen sowie die standortgerechte Auswahl der Obstsorten werden die Teilnehmer den Schnitt in der Praxis einüben. Bitte wetterfeste Kleidung, Handschuhe, Rosenschere etc. mitbringen.

 

Leitung: Moritz Schulze
Treffpunkt: Monheim-Baumberg, Haus Bürgel, Urdenbacher Weg


Veranstalter: Biologische Station Haus Bürgel. In Kooperation mit der VHS Langenfeld.
Kosten: 15,00 Euro
Telefon: 02173 / 794 45 55.
E-Mail: info@biostation-D-Me.de
Anmeldung erforderlich!
Teilnehmerzahl begrenzt!
Sonstiges: Anmeldung erforderlich unter 02173 / 79 44 555 oder www.vhs-langenfeld.de. Bitte wetterfeste Kleidung, Handschuhe, Rosenschere etc. mitbringen.

25.02.2018

13:30 Uhr -
17:00 Uhr

Botanische Winterwanderung in den Heronger Buschbergen

Wanderung / Flora und Vegetation

 

Auf der Wanderung durch die abwechslungsreiche Landschaft zwischen Herongen und den Krickenbecker Seen werden vor allem die Bestimmungs-Merkmale unserer Gehölze im Winter demonstriert. Auch bei den Moosen gibt es um diese Jahreszeit einiges zu entdecken.

 

Leitung: Dipl.-Biol. Norbert Neikes/Biologische Station Krickenbecker Seen
Treffpunkt: 47638 Straelen-Louisenburg, Wanderparkplatz östlich der B 221 (Ampel in Louisenburg)


Veranstalter: Biologische Station Krickenbecker Seen

<< zum Seitenanfang

 

 

 März 2018

02.03.2018

18:00 Uhr -
20:00 Uhr

Zu den Steinkäuzen in der Urdenbacher Kämpe

 

In den ersten wärmeren Nächten beginnen die Steinkäuze mit ihren Balzrufen. Während der Wanderung wird erläutert, wie wichtig Obstbäume, Mähwiesen und Weiden für die seltenen Käuze sind.

 

Leitung: Elke Löpke
Treffpunkt: Wanderparkplatz Baumberger Weg / Drängenburger Straße (Piels Loch), 40593 Düsseldorf, nächste Haltestelle Mühlenplatz (Bus 788)


Veranstalter: Biologische Station Haus Bürgel in Kooperation mit dem Gartenamt der Stadt Düsseldorf und dem NABU Düsseldorf
Kosten: 2,50 Euro
Telefon: 02173 / 95 17 43
E-Mail: info@biostation-D-Me.de
Anmeldung erforderlich!
Sonstiges: Anmeldung erforderlich unter 0211 / 899 48 00.

02.03.2018

19:00 Uhr -
21:00 Uhr

Geführte Kerkener Vollmondwanderung

Wanderung / Natur allgemein

 

Bei Vollmond wandern wir an einem lauen Frühlingsabend im Umfeld vom Eyller See durch die Wald- und Wiesenlandschaft des Eyller Bruchs. Dabei lassen wir die vom Vollmond beschienene Landschaft und Tierwelt auf uns wirken (ca. 6 km). Vor der Tour gibt es ein Begrüßungsgetränk; nach der Tour ist eine Einkehr möglich.

 

Leitung: Gemeinde Kerken - Tourismusförderung - in Zusammenarbeit mit Wilfried Küsters, Wasser.Erlebnis.Begleiter und Niederrhein Guide.
Treffpunkt: 47647 Kerken, Am Eyller See 2, vor dem Restaurant The Ranch House


Veranstalter: Gemeinde Kerken - Tourismusförderung - in Zusammenarbeit mit Wilfried Küsters, Wasser.Erlebnis.Begleiter und Niederrhein Guide.
Kosten: Erwachsene 5,50 Euro, Kinder 4,50 Euro
Telefon: +49(0)2836-9729955
Anmeldung erforderlich!
Für Kinder geeignet!
Sonstiges: Anmeldung erforderlich - bitte nach 17 Uhr. Telefon: +49(0)2836-9729955. Sicheres Schuhwerk, Fernglas, Kamera, wetterfeste Kleidung und Taschenlampe.

02.03.2018

19:30 Uhr -
22:00 Uhr

Vollmondwanderung

Wanderung / Natur allgemein

 

Bei Vollmond wandern wir an einem lauen Frühlingsabend grenzüberschreitend durch die Wald- und Wiesenlandschaft des Meinweggebietes. Dabei lassen wir die vom Vollmond beschienene Landschaft auf uns wirken (ca. 10 km).

 

Leitung: Dirk Heinen/Naturpark Schwalm-Nette
Treffpunkt: Wanderparkplatz Deutsches Eck, 41844 Wegberg, Ortsteil Dalheim-Rödgen, St.-Ludwig-Straße (Parkplatz am Ende der Straße)


Veranstalter: Naturpark Schwalm-Nette
Telefon: +49(0)157-76215988
Sonstiges: Bitte auf witterungsangepasste Kleidung und Wanderschuhe achten. Taschenlampen sind mitzubringen.

03.03.2018

15:00 Uhr -
17:00 Uhr

Behindertengerechte Wanderung Erlebnispfad Wachtendonk-Süd

Wanderung / Natur allgemein

 

Interessante geführte behindertengerechte Wanderung auf gelenkschonenden Pfaden entlang der Niers. Die Niers ist ein ehemaliger Rheinverlauf. Die ersten Frühlingsboten zeigen sich in der Vegetation, und auch die Tierwelt erwacht. Anschließend verschiedene Einkehrmöglichkeiten in denkmalgeschützten Restaurants möglich.

 

Leitung: Wilfried Küsters, Wasser.Erlebnis.Begleiter und Niederrhein Guide
Treffpunkt: 47669 Wachtendonk, Friedensplatz 11, Nierspromenade


Veranstalter: Wilfried Küsters, Wasser.Erlebnis.Begleiter und Niederrhein Guide
Kosten: 3,00 Euro für Erwachsene, Kinder bis 14 J. frei
Telefon: +49(0)2836-9729955
Anmeldung erforderlich!
Für Kinder geeignet!
Sonstiges: Anmeldung erforderlich - bitte nach 17 Uhr. Telefon: +49(0)2836-9729955. Für Rollstuhlfahrer geeignet. Kamera, festes Schuhwerk, dem Wetter entsprechende Kleidung.

04.03.2018

09:00 Uhr

Vogelexkursion am Altrhein

 

Mit den Auenerlebnisbegleitern durchs Jahr in der Urdenbacher Kämpe.

 

Leitung: Matthias Hey
Treffpunkt: D-Urdenbach, Wanderparkplatz Baumberger Weg / Drängenburger Str., 40593 Düsseldorf-Urdenbach, nächste Haltestelle Mühlenplatz (Bus 788)


Veranstalter: Biologische Station Haus Bürgel.
Kosten: 5,00 Euro
Telefon: 02173 / 95 17 43
E-Mail: info@biostation-D-Me.de
Anmeldung erforderlich!
Sonstiges: Anmeldung erforderlich: mathey79@gmx.de, 0211 / 75 99 413, 01577 / 14 41 685

04.03.2018

10:30 Uhr -
13:30 Uhr

Erlebniswanderung mit Lamas

Wanderung / Natur allgemein

 

Lamas begleiten uns an einen verzauberten Ort! Als Wasser.Erlebnis.Begleiterin führt Sie die Natur- und Landschaftsführerin Sabine Höfer mit ihren drei Lamas an einen ganz besonderen Ort im Herzen des Dalheimer Waldes. Mit etwas Glück erleben wir ein besonderes Naturschauspiel. Für zehn bis zwölf Teilnehmer.

 

Leitung: Sabine Höfer, Natur-und Landschaftsführerin, Meinweg-Guide
Treffpunkt: 41844 Wegberg-Dalheim, Mühlenstraße, vor dem Dalheimer Klosterhof (Parkmöglichkeit ca. 50 m links vor dem Klosterhof)


Veranstalter: Sabine Höfer, Natur-und Landschaftsführerin, Meinweg-Guide
Kosten: 12,00 Euro je Teilnehmer
Telefon: +49(0)2436-339795
Anmeldung erforderlich!
Teilnehmerzahl begrenzt!
Für Kinder geeignet!
Sonstiges: Mindestalter 14 Jahre. Bitte auf festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung achten. Bei Glatteis, Sturm oder starkem Regen fällt die Tour aus. Abmeldung erforderlich.

04.03.2018

13:30 Uhr -
16:00 Uhr

Botanische Vorfrühlingswanderung in die Niersniederung

Wanderung / Natur allgemein

 

Auf unserer 4 km langen Wanderstrecke vorbei an Kopfweiden und Pappeln erkunden wir die Natur im Vorfrühling in dieser alten bäuerlichen Kulturlandschaft. Uns erwarten wilde Schneeglöckchen, frühblühende Gehölze, Winterknospen an Bäumen und Sträuchern und anderes mehr. Maximal 20 Teilnehmer.

 

Leitung: Dr. Regina Thebud-Lassak, Dipl.-Biologin
Treffpunkt: Naturparkzentrum Wachtendonk Haus Püllen, Feldstraße 35, 47669 Wachtendonk, Anfahrt über den Mühlenwall in Wachtendonk


Veranstalter: Naturparkzentrum Wachtendonk Haus Püllen
Telefon: +49(0)2162-81709430
Anmeldung erforderlich!
Teilnehmerzahl begrenzt!
Sonstiges: Festes Schuhwerk, wettergerechte Kleidung, Regenschutz erforderlich. Lupe, Taschenmesser, Kamera, Notizheft empfohlen.

04.03.2018

14:00 Uhr -
17:00 Uhr

Hofcafe Haus Wildenrath

 

Lassen Sie sich verwöhnen mit Kaffee und selbstgebackenem Kuchen, den Ihnen die ehrenamtlichen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Naturschutzstation Haus Wildenrath nach einer Wanderung über das Gelände der Naturschutzstation servieren im Winter drinnen, im Sommer auf unserer Sonnenterrasse.

 

Leitung: Hofcaf-Team
Treffpunkt: NABU-Naturschutzstation Haus Wildenrath, Naturparkweg 2, 41844 Wegberg


Veranstalter: NABU-Naturschutzstation Haus Wildenrath
Telefon: +49(0)2432-933400
Für Kinder geeignet!
Sonstiges: Und wenn Sie Spaß daran haben, einmal hinter der Theke zu stehen das Hofcaf-Team freut sich auf Ihre Verstärkung.

04.03.2018

15:00 Uhr -
16:00 Uhr

Offene Führung im Römischen Museum Haus Bürgel

 

Führung und Rundgang durch die Ausstellungsräume und den Außenpfad.

 

Leitung: Römisches Museum Haus Bürgel
Treffpunkt: Römisches Museum Haus Bürgel, Urdenbacher Weg, 40789 Monheim am Rhein


Veranstalter: Interessengemeinschaft Urdenbacher Kämpe Haus Bürgel e. V.
Kosten: Die Teilnahme kostet 4 Euro; Schüler und Studenten 2 Euro, Kinder bis zehn Jahre frei.
E-Mail: hausbuergel@monheim.de

09.03.2018

Tourensponsor

18:30 Uhr

Liedberger Abendführung

 

Liedberg und unsere Geschichte auf unterhaltsame Art und Weise besser kennen lernen. Spannend, informativ und überraschend ...Begleiten Sie unseren Gästeführer Gerd Busch mit seiner Laterne auf eine spannende Zeitreise durch das abendliche Liedberg. Vorbei an historischen Sehenswürdigkeiten wie Marktplatz, Mühlenturm oder Schloss erwarten Sie interessante und amüsante Geschichten auf dieser beliebten Tour. Zum Schluss besichtigen Sie in unserem Haus noch den größten Liedberger Gewölbekeller, bevor wir Sie in unseren Gasträumen mit einer pikanten Vesper verwöhnen, bestehend aus einer wärmenden Suppe, der Genießer Versperplatte mit verschiedenen Braten, Schinken und Käse und dem süßen Abschluss. Dauer der Führung ca. 90 Minuten und nur mit verbindlicher Anmeldung.

 

Leitung: Gerd Busch/Simone und Peter Schmitt, Liedberger Landhasthaus
Treffpunkt: Liedberger Landgasthaus, Landstraße 19, Liedberg, 15 Minuten vor Beginn der Veranstaltung


Veranstalter: Liedberger Landgasthaus
Kosten: 29,50 Euro pro Person für Führung und Vesper
Telefon: 02166-87294
E-Mail: info@llgh.de
Anmeldung erforderlich!
Teilnehmerzahl begrenzt!
Für Kinder geeignet!
Sonstiges: Anmeldung erforderlich. Für Kinder ab 10 Jahren geeignet. Treffpunkt 15 Minuten vor der Veranstaltung. Karten können Sie im Liedberger Landgasthaus kaufen.

09.03.2018

14:00 Uhr -
16:00 Uhr

Pflanzen- und pilzkundliche Vorfrühlingsexkursion in die Urdenbacher Kämpe

 

Wir beobachten Bäume und Sträucher im Winterknospen-Zustand, Misteln, Pilze an Totholz und an lebenden Bäumen, sowie je nach Wetter die ersten Knospen der Frühlingsblüher. Anmeldung erforderlich unter 0211 / 899 48 00.

 

Leitung: Dr. Regina Thebud-Lassak
Treffpunkt: Wanderparkplatz Baumberger Weg / Drängenburger Straße (Piels Loch), 40593 Düsseldorf, nächste Haltestelle Mühlenplatz (Bus 788)


Veranstalter: Biologische Station Haus Bürgel in Kooperation mit dem Gartenamt der Stadt Düsseldorf
Kosten: 2,50 Euro
Telefon: 02173 / 95 17 43
E-Mail: info@biostation-D-Me.de
Anmeldung erforderlich!
Sonstiges: Anmeldung erforderlich unter 0211 / 899 48 00.

10.03.2018

10:00 Uhr -
12:00 Uhr

Der Biber im Kreis Heinsberg

 

Mit dem Biberkoffer im Gepäck gibt es allerlei interessante Informationen für Jung (und Alt) über den Biber und die Auswirkungen auf seine Lebensräume. Aktiv-Vortrag für Kinder, Eltern mit Kindern, Erwachsene und Menschen mit Beeinträchtigung.

 

Leitung: Alex Terstegge (E-Mail: terstegge@naturschutzstation-wildenrath.de)/Naturschutzstation Haus Wildenrath e.V.
Treffpunkt: Naturschutzstation Haus Wildenrath, Naturparkweg 2, 41844 Wegberg


Veranstalter: NABU-Naturschutzstation Haus Wildenrath
Kosten: Kein Teilnehmerbeitrag. Spenden sind willkommen.
Telefon: +49(0)2432-933415
Anmeldung erforderlich!
Für Kinder geeignet!

10.03.2018

11:00 Uhr -
17:00 Uhr

Saatgutfestival

 

Das Saatgutfestival in Düsseldorf setzt sich für die Vielfalt ein und ermöglicht den Zugang zu seltenen Sorten und zu dem Wissen rund um die Saatguterhaltung. Mit der Saatgut-Vielfalt verknüpfte Themen, wie zum Beispiel ökologische Gärtnern, Ernährungssouveränität und Umweltbildung finden ebenfalls Platz bei uns. Das Saatgutfestival ist Markt, Vernetzungsplattform und Wissensvermittlung in einem.

 

Treffpunkt: Geschwister-Scholl-Gymnasium, Redinghovenstr. 41, 40225 Düsseldorf


Veranstalter: Biologische Station Haus Bürgel.
Kosten: Erwachsene 2,00 Euro, Kinder kostenfrei
Telefon: 02173 / 95 17 43
E-Mail: info@biostation-D-Me.de

10.03.2018

11:00 Uhr -
15:00 Uhr

Mit Hunden von der Gitstapper Mühle um den Effelder Waldsee

Wanderung / Natur allgemein

 

Von der historischen Gitstapper Mühle wandern wir idyllisch durch reizvolle Landschaften zum Effelder Waldsee. Diesen genießen wir und unsere Hunde ausgiebig beim Umrunden. Zurück geht es auf einer kleinen Runde durch den Meinweg. Nun können wir das nostalgische Ambiente der Mühle bei einer Einkehr beliebig auskosten.

 

Leitung: Ursula Prigge/4PfotenTouren
Treffpunkt: Parkplatz am Grenzübergang nach Herkenbosch (neben dem Chinarestaurant Große Natur), Rothenbach 1, 41849 Wassenberg-Rothenbach


Veranstalter: 4PfotenTouren
Kosten: 19,00 Euro Normaltarif (1 Person, 1 Hund), 28,50 Euro Partnertarif (2 Personen, 1 Hund)
Telefon: +49(0)221-47670981
E-Mail: info@4PfotenTouren.de
Anmeldung erforderlich!
Teilnehmerzahl begrenzt!
Sonstiges: Anmeldung erforderlich unter info@4PfotenTouren.de oder telefonisch. Sehr viel Freilauf möglich, in Naturschutzgebieten gilt Leinenpflicht.

10.03.2018

14:00 Uhr -
16:00 Uhr

Wassenberger Stadtgeschichte zum Anfassen

Wanderung / Kultur(geschichte)

 

- Stadtmauer und Wassergraben im Wandel der Zeit - Der Stadtrundgang führt uns entlang der einstigen Stadtbefestigung. Wir erfahren Geschichten zur Geschichte einer mittelalterlichen Wehranlage. Am Ende der Veranstaltung ist die Einkehr in ein Caf vorgesehen (Teilnahme freiwillig).

 

Leitung: Walter Bienen/Heimatverein Wassenberg e.V.
Treffpunkt: Roßtor am Patersgraben (Parkplatz), 41849 Wassenberg


Veranstalter: Heimatverein Wassenberg
Telefon: +49(0)176-47686020
E-Mail: info@heimatverein-wassenberg.de
Anmeldung erforderlich!
Sonstiges: Anmeldung erwünscht (telefonisch oder per E-Mail: walter.bienen@gmail.com)

10.03.2018

14:00 Uhr -
16:30 Uhr

Die Schwarzkehlchen sind zurück

Wanderung / Vögel

 

In den ersten Märztagen, wenn die Temperaturen langsam wieder steigen, kommen Schwarzkehlchen und Wiesenpieper aus ihrem Winterquartier zurück und erobern mit ausdauerndem Gesang ihre Brutreviere. Die Wanderung führt durch die Wiesenlandschaft der Tackenbenden und vorbei am Elmpter Schwalmbruch.

 

Leitung: Silvia Peerenboom/Biologische Station Krickenbecker Seen
Treffpunkt: 41379 Brüggen, Wanderparkplatz südlich der L 373 Brüggen - Swalmen (am Fischverkauf), Swalmener Straße 998


Veranstalter: Biologische Station Krickenbecker Seen
Sonstiges: Bitte Fernglas mitbringen.

11.03.2018

10:00 Uhr -
16:00 Uhr

Wanderung durch das obere und untere Rothenbachtal

Wanderung / Natur allgemein

 

Entlang des oberen Rothenbaches führt uns der Weg durch ein herrliches Waldgebiet in den Birgeler Urwald. Auf Schleichwegen erreichen wir das ehemalige Kloster Dalheim und unseren Ausgangspunkt.

 

Leitung: Gisela Messing, Beauftragte der Stadt Mönchengladbach für den Natur- und Landschaftsschutz
Treffpunkt: Wanderparkplatz Deutsches Eck 41844 Wegberg, Ortsteil Dalheim-Rödgen, St.-Ludwig-Straße (Parkplatz am Ende der Straße)


Veranstalter: Naturpark Schwalm-Nette
Sonstiges: Eventuelle Einkehr, dennoch bitte Getränke und Verpflegung mitnehmen.

11.03.2018

15:00 Uhr

Sonntagsführung durch den Botanischen Garten Düsseldorf

 

Führung durch den Botanischen Garten

 

Leitung: Dr. Joachim Busch
Treffpunkt: Vor der Gewächshauskuppel, Botanischer Garten Düsseldorf, Universitätsstr. 1, 40225 Düsseldorf


Veranstalter: Freundeskreis des Botanischen Gartens Düsseldorf
Kosten: kostenlos

13.03.2018

19:00 Uhr

Globaler Wandel und regionale Vogelwelt Untersuchungsergebnisse im Rahmen des Klimafolgenmonitorings in Düsseldorf und im Kreis Mettmann

Vortrag

 

Leitung: Dipl. Biol. Dr. Joachim Busch
Treffpunkt: Seminarraum in der ersten Etage des Wirtschaftsgebäudes links vor der Kuppe


Veranstalter: Freundeskreis des Botanischen Gartens Düsseldorf
Kosten: kostenlos

14.03.2018

10:00 Uhr -
16:00 Uhr

Frühlingswanderung

Wanderung / Landschaft

 

Auf geht es in den Frühling durch Wald und Moor über den Birgelener Urwaldpfad. Nach der Wanderung besteht die Möglichkeit, im Haus Wildenrath bei einem erfrischenden Getränk und einem kleinen Imbiss zu verweilen. Die Wegstrecke beträgt ca. 16 km.

 

Leitung: Dr. Brigitta Szyska (E-Mail: info@naturschutzstation-wildenrath.de)/Naturschutzstation Haus Wildenrath e.V.
Treffpunkt: Naturschutzstation Haus Wildenrath e.V., Naturparkweg 2, 41844 Wegberg


Veranstalter: Naturschutzstation Haus Wildenrath
Kosten: Kein Teilnehmerbeitrag. Spenden sind willkommen.
Telefon: +49(0)2432-933400
Anmeldung erforderlich!

14.03.2018

19:00 Uhr -
20:30 Uhr

Greifvogelbestimmung

(Dia)-Vortrag / Vögel

 

Der Vortrag stellt alle heimischen Greifvögel im Bild vor und gibt praktische Tipps zu ihrer Bestimmung. Insbesondere im Flug lassen sich entscheidende Gefiedermerkmale erkennen. Auch die hier nur durchziehenden Arten werden behandelt.

 

Leitung: Jürgen Schwirk/Biologische Station Krickenbecker Seen e.V.
Treffpunkt: Infozentrum Krickenbecker Seen, Krickenbecker Allee 36, 41334 Nettetal-Hinsbeck (Hombergen)


Veranstalter: Biologische Station Krickenbecker Seen

17.03.2018

14:00 Uhr -
16:00 Uhr

Amphibien in der Bistheide

Wanderung / Natur allgemein

 

Im März sind Frösche, Kröten und Molche aus ihrer Winterstarre erwacht und besiedeln wieder die ehemaligen Flachsgruben in der Bistheide, um dort ihren Laich abzulegen. Die zweistündige Exkursion dient dem Kennenlernen der verschiedenen Amphibienarten und des Naturschutzgebietes Bistheide, das vom NABU betreut wird.

 

Leitung: Ruth Seidel/Naturschutzstation Haus Wildenrath e.V.
Treffpunkt: 41068 Mönchengladbach-Venn, Zum Venner Busch/Ecke Venner Straße


Veranstalter: Naturschutzstation Haus Wildenrath
Telefon: +49(0)2161-551363
Für Kinder geeignet!
Sonstiges: Gummistiefel sind sinnvoll. Für Erwachsene und Eltern mit Kind(ern).

18.03.2018

07:00 Uhr -
11:00 Uhr

Spechte im Buchholzer Wald

Wanderung / Vögel

 

Im März sind die Spechte sehr aktiv. Mit etwas Glück können Schwarz-, Grün-, Bunt-, Klein- und sogar der Mittelspecht angetroffen werden! Auch die anwesenden Singvögel in Wald und Feld werden vorgestellt.

 

Leitung: Dr. Heinrich Gerards/Naturschutzstation Haus Wildenrath e.V.
Treffpunkt: Südrand Buchholzer Wald (Straßenrand L46 Laurentiusstraße/Einmündung Feldweg) zwischen Mönchengladbach-Buchholz und Mönchengladbach-Wickrathhahn


Veranstalter: Naturschutzstation Haus Wildenrath e.V.
Sonstiges: Bitte Fernglas und festes Schuhwerk nicht vergessen.

18.03.2018

15:00 Uhr

Frühlingserwachen

 

Führung durch den Botanischen Garten

 

Leitung: Jan Philipp Uerlings, Gartenmeister Freiland, HHU
Treffpunkt: Vor der Gewächshauskuppel, Botanischer Garten Düsseldorf, Universitätsstr. 1, 40225 Düsseldorf


Veranstalter: Freundeskreis des Botanischen Gartens Düsseldorf
Kosten: kostenlos

24.03.2018

10:30 Uhr -
16:00 Uhr

Lust zu Kräutern?

Sonstiges / Flora und Vegetation

 

Lernen Sie auf der Wildkräuterwanderung mit anschließender Zubereitung eines Fünf-Gänge-Menüs einen unkonventionellen Einblick in die fantastische Welt der essbaren Wildkräuter kennen.

 

Leitung: Kräuterfachfrau Ingrid Paulußen (E-Mail: info@kraeuterglueck.com)/Naturschutzstation Haus Wildenrath e.V.
Treffpunkt: Naturschutzstation Haus Wildenrath e.V., Naturparkweg 2, 41844 Wegberg


Veranstalter: Naturschutzstation Haus Wildenrath
Kosten: 42,00 Euro (inklusive Rezepte und Fünf-Gänge-Menü)
Telefon: +49(0)2164-701388
Anmeldung erforderlich!
Für Kinder geeignet!
Sonstiges: maximal 20 Teilnehmer

25.03.2018

07:00 Uhr -
10:00 Uhr

Heimische Spechte erleben

Wanderung / Vögel

 

Diese Frühwanderung möchte Ihnen alle im Kreis Viersen heimischen Spechtarten in einem Gebiet vorstellen, mit ihrem Verhalten und ihren Rufen. Neben Bunt-, Grün- und Schwarzspecht können in den altholzreichen Wäldern mit etwas Glück auch Kleinspecht und Mittelspecht entdeckt werden.

 

Leitung: Jürgen W. Schwirk/Biologische Station Krickenbecker Seen
Treffpunkt: 41334 Nettetal-Hinsbeck, Wanderparkplatz Pannenschoppen an Haus Waldesruh, Heide 7


Veranstalter: Biologische Station Krickenbecker Seen

25.03.2018

11:00 Uhr -
14:00 Uhr

Wandern um den Nordkanal und Teufelsstein

Wanderung / Natur allgemein

 

Napoleons Nordkanal, der Teufelsstein, Römerwege und viele weitere interessante Punkte über stille und versteckte Strecken garantieren eine erlebnisreiche Wanderung rund um das Naturgebiet Buschberge (ca. 11 km).

 

Leitung: Wilfried Schröder, Wanderführer Naturpark Schwalm-Nette
Treffpunkt: 41334 Nettetal-Hinsbeck, Wanderparkplatz Pannenschoppen an Haus Waldesruh, Heide 7


Veranstalter: Naturpark Schwalm-Nette
Kosten: 3,00 Euro je Teilnehmer
Telefon: +49(0)2161-582647 bzw. 0157-73716761
Anmeldung erforderlich!
Sonstiges: Bitte auf wetterfeste Kleidung und Wanderschuhe achten. Getränke und Verpflegung mitbringen, evtl. Einkehr möglich.

25.03.2018

11:00 Uhr -
15:00 Uhr

Hundewanderung: Wasser-Wanderwelt Nette-Seen

Wanderung / Natur allgemein

 

Geführte Wanderung mit Hunden durch die wunderschönen Seenlandschaften, die von der Nette erzeugt wurden. Natürlich gibt es auch hier einige Mühlen mit Stauwehren, Mühlrädern und Fischtreppen zu sehen und für die Hunde einmal wieder einiges an Bademöglichkeiten und Freilaufstrecken (ca. 9 km).

 

Leitung: Ursula Prigge/4PfotenTouren
Treffpunkt: Parkplatz neben dem Hotel-Restaurant Zum Schänzchen, Am Schänzchen 5, 41334 Nettetal


Veranstalter: 4PfotenTouren
Kosten: 19,00 Euro Normaltarif (1 Person, 1 Hund), 28,50 Euro Partnertarif (2 Personen, 1 Hund)
Telefon: +49(0)221-47670981
E-Mail: info@4PfotenTouren.de
Anmeldung erforderlich!
Teilnehmerzahl begrenzt!
Sonstiges: Anmeldung erforderlich unter info@4PfotenTouren.de oder telefonisch. Viel Freilauf möglich, in Naturschutzgebieten gilt Leinenpflicht.

25.03.2018

14:30 Uhr -
15:45 Uhr

Die Geschichte von Schloss Tüschenbroich

Wanderung / Kultur(geschichte)

 

Schloss Tüschenbroich mit seinen beiden Mühlen und der im Wald gelegenen Ulrichskapelle sind Themen dieser Führung. Die Geschichte vom Schloss, welches seinen Ursprung auf der Motte hatte, bildet den Kernpunkt der Führung. In der Ulrichskapelle können Sie den drei Sagen lauschen, die sich um diese Kapelle ranken.

 

Leitung: Alwine Storms/Naturpark Schwalm-Nette
Treffpunkt: Tüschenbroicher Mühle, Gerderhahner Straße 1, 41844 Wegberg (vor dem Restaurant)


Veranstalter: Naturpark Schwalm-Nette
Kosten: Erwachsene 4,00 Euro, Kinder 2,50 Euro
Telefon: +49(0)2452-65353
Für Kinder geeignet!

27.03.2018

19:00 Uhr -
22:00 Uhr

Eulen-Wanderung uhuu!

Wanderung / Vögel

 

Geheimnisvolle Rufe in der Nacht, lautloser Flug, scharfe Krallen, super Gehör! Wir machen uns auf den Weg, leise und gespannt, denn Steinkauz, Schleiereule und Waldkauz haben ihre Reviere ganz in der Nähe. Sogar der Uhu kommt hier vor. Wer hört die erste Eule, und wer sieht sie als erstes fliegen?

 

Leitung: Markus Heines/NABU Krefeld/Viersen
Treffpunkt: 41334 Nettetal-Lobberich, Hein-Nicus-Straße 26


Veranstalter: NABU Krefeld /Viersen
Telefon: +49(0)2153-8121
Anmeldung erforderlich!
Teilnehmerzahl begrenzt!
Sonstiges: Anmeldung erforderlich bis zum 25. März 2018, da begrenzte Teilnehmerzahl.

28.03.2018

15:00 Uhr -
18:00 Uhr

Frühlingspilze, Frühlingsblüher und Wildgemüse im Auwald bei Baumberg

 

Wir beobachten die reiche Vegetation im Baumberger Auwald. Neben Frühblühern wie Scharbockskraut, Moschuskraut und Buschwindröschen werden wir bei günstigem Wetter auch Frühlingspilze wie Morcheln, den eigentümlichen Anemonenbecherling und Pilze an Holz wie das Judasohr entdecken. Anmeldung erforderlich unter 02173 / 951 743 (Kurs 18S1606).

 

Leitung: Regina Thebud-Lassak
Treffpunkt: Haltestelle Campingplatz (Bus 788), Urdenbacher Weg, 40789 Monheim


Veranstalter: Biologische Station Haus Bürgel in Kooperation mit der VHS Monheim
Kosten: 8,00 Euro
Telefon: 02173 / 95 17 43
E-Mail: info@biostation-D-Me.de
Anmeldung erforderlich!
Sonstiges: Anmeldung erforderlich unter 02173 / 951 743 (Kurs 18S1606).

31.03.2018

11:00 Uhr -
14:00 Uhr

Neun-Kräuter- oder Gründonnerstagssuppe

Aktivität / Flora und Vegetation

 

Bei einem Rundgang werden neun heimische Kräuter gesammelt und anschließend als gesunde und leckere Ach, Du grüne Neune- Kräutersuppe zubereitet.

 

Leitung: Gabriele Heckmanns/Aira-Heilpflanzenschule
Treffpunkt: NABU Naturschutzhof Nettetal, Sassenfeld 200, 41334 Nettetal-Lobberich


Veranstalter: NABU Naturschutzhof Nettetal
Kosten: 15,00 Euro (13,00 Euro für NABU-Mitglieder) inkl. Essen
Telefon: +49(0)175-2331066
Anmeldung erforderlich!
Sonstiges: Anmeldung erforderlich bis zum 26.03.2018.

<< zum Seitenanfang

 

Apotheke in Wersten